Integrierte kontinuierliche Trichterwaage (GraviCon 3000 S/M-KTW-S)

Zum Verwiegen und Dosieren schwer rieselfähiger Materialien.
Die GraviCon 3000 S/M-KTW-S ist ein Model zum Verwiegen von schwer rieselfähigen Materialien, wie z. B. von Regenerat (Umlaufmaterial), Faserstoffen, Holzspänen und Pulver mit hohen Füllstoffanteilen.

Gerade neue Materialien wie Umlaufmaterial, Faserstoffe, Gries und Pulver mit Füllstoffen in der Kunststoffextrusion können aufgrund auftretender Materialablagerungen und Brückenbildung nicht mit konventionellen Wägesystemen erfasst werden. Zur Vermeidung dieser stockenden Materialflüsse u. Produktions Unterbrechungen wurde das Wägesystem GraviCon 3000 S/M-KTW-S speziell konzipiert.

Die Integration in die ConPro-Gravimetrien ergibt die Möglichkeit einer schnellen Erfassung von Schüttgewichtsschwankungen, welche bei den vorgenannten Materialien naturgemäß vorkommen. Das System kann als Ersatz einer bereits installierten Version ergänzt oder als neues System genutzt werden.

Die verwendeten Edelstahlkomponenten sowie die moderne Antriebstechnik zeugen von einer auf Langlebigkeit angelegten Lösung.

Der kontinuierliche Materialfluss und die konstante Förderrate werden im Wesentlichen durch das integrierte Rührwerk sichergestellt, das permanent für eine blockadefreie Zuführung und einen gefüllten Nachfolgebereich sorgt.

Die Ermittlung des Gewichts erfolgt durch eine ecklastkompensierte Plattformwägezelle. Über die Gewichtsabnahme wird der Durchsatz berechnet und geregelt.

Vorteile
  • einfacher mechanischer Aufbau
  • verschleiß- und wartungsarm
  • großer Durchsatzbereich
  • ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis
Optionen
  • Halsstück
  • Adapter
  • Füllstandsmelder
  • Schnellentleerung
  • Jet-Filter
  • Ansteuerung der Förderung

ConPro GmbH
Oberfeldstraße 1
D-32457 Porta Westfalica
Tel.: 5731 981970
E-mail: info@conpro.de